Vorwort

Vorwort

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich lade Sie herzlich zur MediaNight am 7. Mai 2014 ins Konrad-Adenauer-Haus ein. In diesem Jahr steht das Thema Digitalisierung im Mittelpunkt. Wir wollen darüber diskutieren, welche Auswirkungen Digitalisierung auf Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft hat. Uns interessiert, was digitale Gründer erfolgreich macht, welche Fertigkeiten nötig sind, um in der digitalen Welt erfolgreich zu sein, wie sich klassische Medien künftig entwickeln. Und wir wollen darüber sprechen, was es für die Wissenschaft heißt, wenn Forschungsergebnisse online geteilt werden. Am Beispiel eines Reiseinformationsportals, eines sozialen Netzwerks für Wissenschaftler und eines Online-Medienportals werden diese Themen konkretisiert.

In den Panels beschäftigen wir uns mit der Frage, wie Medienregulierung in einer vernetzten Welt aussehen muss – gerade mit Blick auf die europäische Gesetzgebung. Wir wollen darüber sprechen, wie Jugendliche politische Berichterstattung wahrnehmen – auch in den Sozialen Netzwerken. Und wir wollen über den Umgang mit persönlichen Daten im Netz reden: Welche Bedeutung haben Algorithmen? Wie kann vorsichtiger Umgang mit Daten gelernt werden? Wie sieht effektiver Datenschutz aus?

Ich wünsche uns spannende Gespräche, gute Unterhaltung und freue mich darauf, Sie am 7. Mai 2014 im Konrad-Adenauer-Haus zu begrüßen!

Ihre

Unterschrift von Angela Merkel

Bundeskanzlerin
Dr. Angela Merkel MdB
Vorsitzende der CDU Deutschlands